Kulturtechnik und Wasserwirtschaft/ „Hochwassergefahren verstehen und vermeiden“

Datum: 29.01.2020   Zeitraum: 8:45 - 11:00

Veranstaltungsort
Universität für Bodenkultur Wien

Lade Karte ...


Workshop am: Mittwochvormittag


Treffpunkt

08.45 Uhr, Universität für Bodenkultur, Muthgasse 18, 1190 Wien, Eingangsbereich.

 

Es erwarten euch

Mag.a DIin Dr.in Christine Sindelar

Dr.in Bano Mehdi

Dr.in Anja Klisch

 

Ihr erlebt

„Hochwassergefahren verstehen und vermeiden“

Du willst wissen, welche Gefahren bei Hochwasser auftreten? Werden besiedelte Gebiete überflutet? Welche ökologischen Belastungen treten auf, wenn Nitrat aus landwirtschaftlichen Flächen in Flüsse dringt? Wie können nach einem Hochwasser mittels Fernerkundung die entstandenen Schäden vermessen werden? All dies erfährst du in unserem Workshop. In einer Glasrinne stellen wir ein Hochwasserereignis nach. Du kannst Wasserstände und Geschwindigkeiten messen, eine landwirtschaftliche Fläche düngen und die Belastung im Fluss messen. Am Ende erkundest du mit einer Drohne die entstandenen Schäden.

 

Barrierefreiheit: Die Räumlichkeiten sind barrierefrei zugänglich.

 

Maximale Teilnehmerinnenzahl: 15

 

Du musst dich anmelden oder registrieren, um eine Buchung vornehmen zu können.



Zurück