FIT Technikerin des Monats Oktober: Azra Korjenic

Dschungel im Klassenzimmer? Begrünte Fassaden? – klingt alles ein bisschen nach Öko-Hippie-Träumen? – Keineswegs!

Dass Pflanzen positive Auswirkungen auf Raumklima und somit das Wohlbefinden der Menschen haben, ist weithin bekannt. Bauingenieurin und FIT-Technikerin Prof.in Azra Korjenic von der TU Wien hat sich u.a. diesem spannenden Thema verschrieben und untersucht in ihrer Forschungstätigkeit, wie man bestehende Räume und Gebäude ideal begrünen kann.

Dass es sich in einem begrünten Raum besser durchatmen und lernen lässt als in einem stickigen, muffigen Klassenzimmer, kennt ihr bestimmt auch aus eurem Schulalltag. Azra Korjenic hat dies auch bereits – im Rahmen ihrer Tätigkeit als Professorin am Institut für Hochbau und Technologie, Fachbereich Bauphysik an der TU Wien – gemeinsam mit einer Wiener Schule unter Beweis gestellt: Im Rahmen des Projektes „GrünPlusSchule“ wurden Innen- und Außenwände sowie das Flachdach einer Schule begrünt und Photovoltaikzellen installiert. Die SchülerInnen des GRG7 in der Kandlgasse waren intensiv in das Projekt eingebunden: sie durften nicht nur die frische, nunmehr wohltemperierte, feinstaub-ärmere Luft, sondern auch Einblicke in neue Berufsfelder „schnuppern“: sie sammelten im Rahmen des Unterrichtes Daten und warteten die Systeme und erlernten somit „hands on“, was es heißt, ökologisch relevante Technologien zu entwickeln und zu prüfen. Im oben zu sehenden Film NEWTON: Stadt 4.0 – Grün statt Grau (unterstützt von: bmvit, Klima- und Energiefonds, Stadt Wien) gewinnt ihr einen Eindruck in die spannende Arbeit der FIT-Technikerin.

Im Folgeprojekt, das ebenfalls Azra Korjenic leitet, werden die Ergebnisse von GrünPlusSchule nun auf Neubauschulen, wie etwa das Schuhmeierplatz-Gymnasium in Ottakring, das Diefenbachgymnasium in 1150 Wien oder das Konrad Lorenz Gymnasium in Gänserndorf umgelegt.

Fr. Korjenic sorgt aber nicht ausschließlich für angenehmes Raumklima an Schulen: mittels bauphysikalischer und mikroklimatechnischer Forschung beschäftigt sie sich mit innovativem und nachhaltigen Bauen und Sanieren, Green & Smart Buildings und Cities, der Weiterentwicklung und Optimierung neuer Dämmstoffe und vielem mehr – und wurde hierfür auch schon mit vielen Ehrungen und Preisen bedacht! Unter dem > FIT-Technikerinnen Profil hat Fr. Korjenic einige unserer Fragen beantwortet – bei den FIT-Infotagen 2019 habt ihr die Möglichkeit, ihr eure Fragen direkt zu stellen!