Doris Österreicher, Architektin

Österreicher, Doris

Doris Österreicher, Architektin 

Architektin (BOKU Wien)


Über mich:

Ich habe an der TU Wien Architektur studiert und danach über acht Jahre in den USA und UK als Architektin gearbeitet. Nachhaltigkeit und Energie in der Architektur haben mich seit meinem Studium fasziniert. In London habe ich zu diesem Fachbereich noch ein Masterstudium absolviert. 2006 bin ich nach Wien zurückgekehrt und habe mein Thema in der angewandten Forschung am AIT vertieft. Dort habe ich auch eine Forschungsgruppe zu Smart Buildings und Smart Cities geleitet. Seit 2015 lehre und forsche ich nun an der BOKU im Bereich des ressourcenorientierten Bauens.

Bei meiner Berufswahl unterstützt oder inspiriert haben mich:

Andere Menschen, die sich für das Thema des nachhaltigen Bauens eingesetzt haben.

An meiner Arbeit besonders interessant finde ich:

Die Zusammenarbeit mit Menschen aus unterschiedlichen Disziplinen und Kulturen, das Entwickeln von Ideen und die Umsetzung von konkreten Lösungen, die einen Schritt nach vorne darstellen.

Die Herausforderungen in meinem Beruf sind:

Die Durchsetzung von innovativen Themen in einer Industrie- und Förderlandschaft, die auf geringes (Forschungs-)risiko ausgelegt ist. 

Mein Arbeitsalltag sieht folgendermaßen aus:

Vorbereitung der Lehre, Unterrichten, Besprechungen mit ForschungspartnerInnen, Schreiben von Publikationen, Vorträge halten, Reisen

Meine Botschaft an Maturantinnen:

Wählt etwas aus, wofür ihr euch begeistern könnt!