Kristina Hüngsberg

Hüngsberg, Kristina

Kristina studiert derzeit Biomedical Engineering an der FH Technikum Wien, nachdem sie mit dem Studium Wirtschaftsingenieurwesen – Maschinenbau an der Technischen Universität Wien begonnen hatte. 


Sprachen, die ich spreche: Muttersprache(n): Deutsch, sonstige Sprachen: Englisch, Französisch

 Das könnte ich mit meinem abgeschlossenen Studium machen:

künstliche Organe im Labor basteln

Ich bin FIT Botschafterin, weil…

…ich davon überzeugt bin, dass Frauen in der Technik keine Seltenheit sein sollten.

Was ich alles einmal studieren/ werden wollte:

Wirtschaftsingenieurwesen auf der TU Wien – war dann aber doch nicht das Richtige

Aus welchen Gründen habe ich mich schlussendlich für mein Studium entschieden?

Das Studium hat mich durch seinen fächerübergreifenden Charakter überzeugt. Mir stehen mit meinem Abschluss äußerst viele Türen offen.

Mein Einstieg an der Uni/FH war:

aufregend

An meinem Studium besonders interessant finde ich:

Die gelungene Aufteilung zwischen frontal-Vorlesungen und praktischen Laborübungen.

Nach einem anstrengenden Uni-Tag entspanne ich am liebsten, indem…

….ich einen Spaziergang durch die Wiener Innenstadt mache.

Außer studieren – was ist für mich positiv am StudentInnenleben?

Die Möglichkeit meine Zeit so einteilen zu können, dass sich ein ausgeprägtes Sozialleben, Reisen und Hobbys ausgehen.

So schaut’s auf meinem Schreibtisch aus:

unordentlich bis der Lernstress kommt

Meine Botschaft an Maturantinnen:

Bereitet euch gut auf die Wahl eurer weiterführenden Ausbildung vor und holt euch so viele Informationen und Eindrücke wie nur möglich!