Kasper-Giebl, Anne

Chemikerin (Professorin)


Gegen Ende meiner Schulzeit, ich besuchte ein neusprachliches Gymnasium, habe ich begonnen mich für Mülltrennung und Recycling zu interessieren. Aktivitäten zu diesen Fragestellungen haben mich auch zum Chemiestudium an der TU Wien geführt.
Dem Umweltbereich bin ich bei Diplomarbeit, Dissertation und Habilitation treu geblieben, beschäftige mich allerdings jetzt mit Fragen der Luftreinhaltung, der Klimaveränderung und der Wolkenchemie. Derzeit unterrichte und forsche ich am Institut für Chemische Technologien und Analytik. Ich bin verheiratet und habe 3 Kinder.