Külekçi, Büşra

 

Büşra hat an der BOKU Wien den Bachelor in Lebensmittel-und Biotechnologie gemacht und ihren Master (Biotechnology) an der University of Edinburgh (GB).


Sprachen, die ich spreche:

Muttersprache(n): Türkisch, Deutsch
sonstige Sprachen: Englisch, Französisch, Schwedisch

Das könnte ich mit meinem abgeschlossenen Studium machen:

Alternativen zu Erdöl und Co. entwickeln
-neue Diagnoseverfahren für Krebs erforschen
-Medikamente für unterschiedliche Krankheiten entwickeln/produzieren
-Kurz: die Welt retten 😉

Ich bin FIT Botschafterin, weil …

ich selber durch das FIT-Projekt zu meinem Studium gekommen bin und nun andere Mädchen ermutigen möchte sich ein technisches Studium zuzutrauen.

Was ich alles einmal studieren/ werden wollte – meine Bildungslaufbahn:

Angefangen von Meeresforscherin in jüngsten Jahren, bis hin zu Psychologin und Stewardess in der AHS.

Aus welchen Gründen habe ich mich schlussendlich für mein Studium entschieden?

Neben meiner Faszination für die Biologie/Chemie, waren die guten Arbeitsmarktchancen für AbsolventInnen und der höhere Einstiegsgehalt im Vergleich zu anderen Studien Faktoren für meine Entscheidung.

Mein Einstieg an der Uni war:

viel einfacher als erwartet!

An meinem Studium besonders interessant finde ich:

– die Kombination aus Chemie, Biologie, Genetik und Technik
– die Gelegenheit viele Auslandserfahrungen sammeln zu können
– und schlussendlich, dass ich mit meiner Begeisterung für die Naturwissenschaft sinnhafte Produkte für meine Mitmenschen entwickeln kann

Nach einem anstrengenden Uni-Tag entspanne ich am liebsten, indem ich…

laufen gehe, FreundInnen treffe oder einfach mit meiner Familie ein gutes Essen genieße.

Außer studieren – was ist für mich positiv am StudentInnenleben?

– die Freiheit sich seine Zeit selber einteilen zu können
– die Möglichkeit so viele neue Menschen im Laufe des Studiums kennenzulernen

So schaut’s auf meinem Schreibtisch aus:

In Prüfungszeiten sehr chaotisch, weshalb ich oft auf den Esstisch ausweiche. Der ist zudem auch näher zur Kaffeemaschine! (:

Meine Botschaft an Maturantinnen:

Schulfächer und deine Noten spiegeln nur sehr gering wieder welche Richtung du nach der Matura einschlagen solltest! Also entscheide am Besten nach Interesse und Begabung! Die Teilnahme bei FIT wird dir zeigen welche Möglichkeiten es gibt, von denen du zuvor  vielleicht nicht einmal gehört hast.