Jusufi, Zelija

 

Zelija macht zurzeit ihren Bachelor in Bauingenieurwesen und Baumanagement an der FH Campus Wien.


Sprachen, die ich spreche:

Muttersprache(n): Albanisch, sonstige Sprachen: Englisch

Das könnte ich mit meinem abgeschlossenen Studium machen:

z.B. in einem Architektur- oder Planungsbüro arbeiten, als Bauleiterin arbeiten oder in Verwaltungsstellen der Öffentlichen Hand (Baupolizei) arbeiten.

Ich bin FIT Botschafterin, weil …

ich weiß, wie man sich als junge Frau in der Baubranche durchkämpfen muss und somit den einen oder anderen Trick kenne.

Was ich alles einmal studieren/ werden wollte – meine Bildungslaufbahn:

Projektmanagement – aber das gab es nur mit IT zusammen, also blieb ich im Bauwesen.

Aus welchen Gründen habe ich mich schlussendlich für mein Studium entschieden? Gab es außer Interesse noch weitere Überlegungen (z.B. Verdienst, Arbeitsmarktchancen, Work-Life-Balance, Arbeitsort, Arbeitszeit usw.)?
Es ist wunderbar an einem großen Projekt mitzuwirken und wenn es steht, sagen zu können: „WOW! Da habe ich mitgearbeitet!“. Bauen ist toll, denn es wird immer gebaut!

Mein Einstieg an der Uni war:

14.09.2014

An meinem Studium besonders interessant finde ich:

Zu lernen, wie die planerischen Ideen konstruktiv umgesetzt werden können.

Nach einem anstrengenden Uni-Tag entspanne ich am liebsten, indem ich …

mich mit der Fernbedienung ins Bett lege.

Außer studieren – was ist für mich positiv am StudentInnenleben?

z.B. lernt man verschiedene Leute kennen

So schaut’s auf meinem Schreibtisch aus:

Leer. Ich lerne in der FH und bin außerdem ein ordentlicher Mensch.

Meine Botschaft an Maturantinnen:
Man kann sich in jedem Beruf durchsetzen, wenn man es will. Der Wille und die Motivation zählen.